Montag, 21. August
Loading...
Route planen
   Wetter in Spessart
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Spessart www.wetter.de
Titus Lerner




Presse
Archiv 2011

19.Dezember 2011
Spessart ist drin im schnellen Internet

Betriebe und Bürger können jetzt mit Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s surfen. Bereits vor einigen Wochen waren alle Tiefbau- und Technikarbeiten abgeschlossen, um Spessart mit einer Glasfaserverbindung ans überregionale Netz von inexio anzubinden. Leider konnten erst letzte Woche die restlichen Verbindungsarbeiten zwischen einem überregionalen Partner und inexio realisiert werden.

START DSL KNOPF



Doch jetzt gilt für Spessart: Volle Geschwindigkeit auf der Datenautobahn. Betriebe und Bürger können jetzt auf Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s zugreifen – eine Verbindung, die selbst in Ballungsgebieten nicht durchgängig zur Verfügung steht und damit ein echtes Plus für den Ort im Wettbewerb der Kommunen.

„Entscheidend ist, was hinten dabei raus kommt. Dieser Leitsatz gilt sicherlich auch für unser Projekt in Spessart“, führte Thorsten Klein, persönlich haftender Gesellschafter von inexio aus. „An dieser Stelle kann ich mich für die aufgetretene Verzögerung nur noch einmal entschuldigen. Jetzt gilt aber die Devise: Sie wünschen - wir liefern. Und das mit den Bandbreiten, mit denen man bereits heute auf der sicheren Seite für zukünftige komplexe Internetanwendungen ist .“

Die Ortsgemeinde Spessart erhielt für das Projekt eine Förderung in Höhe von 72.000,- Euro (90 Prozent). Unter Beteiligung der Europäischen Union (EU) wurde diese Förderung im Rahmen des rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Agrarwirtschaft, Umweltmaßnahmen, Landentwicklung“ (PAUL) ausgezahlt. Dieses Programm wird durch Bund und Land im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) mitfinanziert. An der bewilligten Fördersumme beteiligt sich die EU unter dem Schwerpunkt 3 (Lebensqualität im ländlichen Raum und Diversifizierung der ländlichen Wirtschaft) des Entwicklungsprogrammes PAUL durch den ELER mit bis zu 50 Prozent.

Ortsbürgermeister Frank Klapperich bedankt sich nochmals für die 90-prozentige Förderung der Maßnahme. „Ohne diese finanzielle Beteiligung wäre die Ortsgemeinde Spessart mit dem Ortsteil Hannebach sowie das Gewerbegebiet Kempenich / Spessart bis heute nicht mit schnellem DSL versorgt“, so Frank Klapperich.

Bürgermeister Johannes Bell freut sich über das abgeschlossene Projekt in Spessart. „Im Jahr 2012 folgen weitere Gemeinden. Die Ortsgemeinden Glees, Kempenich mit Ortsteil Engeln, Wehr und Weibern erhalten einen schnellen Zugang zum Internet. Gemeinsam haben wir diese zukunftsweisenden Investitionen auf den Weg gebracht, ein Dank an alle Beteiligte“, so Johannes Bell.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der die Initiative „DSL für alle“ im Kreis Ahrweiler ins Leben gerufen hatte, sprach von einem weiteren Standortvorteil für Spessart und das gemeinsame Gewerbegebiet mit Kempenich: „Ein Kriterium, nach dem Bauinteressierte und Betriebe heutzutage verstärkt fragen, ist der Anschluss an die Datenautobahn.“

Mit der QUIX Produktfamilie steht für alle Internetnutzer das richtige Angebot zu Verfügung. So kann man bereits heute mit QUIX 25.000 oder höher bequem Fernsehen über IP sehen. Mit dem ganzen Komfort der neuen Fernsehwelt.

Mehr Informationen zu den Produkten finden im Internet oder www.MyQuix.de oder unter der kostenfreien Hotline 0800 / 7849375.

Quelle: http://brohltal.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1440&Itemid=321



 
   Termine